Texte

Meine Gedichte

Bruch
Wortstücke
in Schnipseln auf Papier
vorher lange hin und her
geschoben in Kopf und Herz

Ausgespuckt
als Gedanken
in Fetzen landen sie
mit dem Stift in Reih und Glied
und Ordnung
als Worte auf Papier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.